Wir haben Kitten!

Am 29. August 2022 wurden zwei zauberhafte Kitten aus der Verpaarung von Chloe Decker und Jim Beam geboren. 

A-Wurf

geboren am 29.08.2022

1) ♀ Alva | blue tortie (NFO g) | Geburtsgewicht 126g | Status: reserviert

2)  ♂ Askjell | creme mackerel tabby (NFO e 23) | Geburtsgewicht 121g | Status: reserviert

Eltern

  ♀ Chloe Decker of Ivory-Tower

 ♂ CH Dilleo Forest's Jim Beam

Stammbaum | Pedigree

Alva

Die kleine Alva wurde als erstes Kitten geboren. Mit einem guten Geburtsgewicht von 126g ist sie am 29.08.22 um 5.33 Uhr in die Welt gestartet.
Nach einer Woche hat sie gute 100g zugelegt und entwickelt sich prächtig. Ihr Tagesablauf besteht allerdings zur Zeit nur aus bei Mama nuckeln und schlafen :-). 
Die Kleine wiegt nun (Tag 13) 323g und ist aktuell eine kleine Schlafmütze ;-).
Auch Alva wird aktiver und schmunzelt einen mit Ihren kleine blauen Knopfaugen an. Zum verlieben....
Tag 18 - Alva knackt die 400g-Grenze.
Nun sind schon drei Wochen um - Tag 21 - Alva holt auf (455g)... es gibt bereits kleine Kämpfe mit Ihrem Bruder um den besten Platz an Mamas Milchbar. 
Woche 4 - Der "Kindergarten" wird fleißig erkundet. Alva hat als erste das Körbchen verlassen und ist auf Entdeckungstour gegangen. Sie wiegt nun 570g.
Woche 5 - Ausbruch aus dem Kindergarten...jede noch so kleine Lücke wird genutzt um das ganze Wohnzimmer zu erkunden. Die Waage zeigt 630g.
Nichts ist mehr sicher... :-) da auch Alva sich bei Ihrem Bruder abgeschaut hat, wie man durch die Katzenklappe kommt.
Woche 6 - Alva isst liebend gern Tartar und BARF. Aber bei Mama schmeckts noch am besten. Sie nähert sich der 900g-Marke. Ihr Fell ist etwas plüschiger als das ihres Bruders, dadurch sieht sie schwerer aus als sie ist.
Woche 8 - Die erste Autofahrt und der erste besuch beim Tierarzt war aufregend. Aber die Untersuchung und Impfung hat Alva souverän gemeistert. Sie wiegt jetzt knapp 1,2 kg und ist eine muntere kleine Dame. Sieht aber plüschiger aus als ihr Bruder. Diese Woche ging es auch das erste mal in den Garten...aufregend.
Woche 11 - Die 1,5 kg sind überschritten. Aber Katzenfutter - bäh - wer hat das erfunden?! Ich möchte bitte weiterhin Fleisch.
Woche 12 - Auf zur zweiten Impfung - alles gut gemeistert und vertragen. Diesmal war Papa der Begleiter in der Box. Mama durfte zu Hause  bleiben. 1,75 kg zeigt die Waage an und anscheinend hat sie etwas zu viel getobt und mit Askjell gerauft. Sie humpelt etwas, aber das hindert sie nicht am Spielen.

Askjell

Askjell hat sich noch etwas Zeit gelassen und kam rund sechs Stunden nach seiner Schwester um 12.31 Uhr auf die Welt. Mit einem Geburtsgewicht von 121g war er etwas leichter als Alva. Das hat aber nicht lange angehalten und er hat in der ersten Woche gute 125g zugelegt.
An Tag 9 hat er die 300g erreicht! Er entwickelt sich prächtig.
Heute (Tag 14) wird Askjell die 400g knacken! Ein kleiner Wonneproppen der auch schon ziemlich agil durch die Wurfbox krabbelt. Mal schauen, wer sich zuerst raus wagt ;-).
Askjell ist schon gut unterwegs. An Tag 19 kann er schon auf seinen kleinen Beinchen laufen - heute wird die 500g-Marke überschritten!
Tag 21 - 537g.
Woche 4 - Auch Askjell hat das Nest verlassen und ist fleißig unterwegs. Er wiegt jetzt bereits 650g und hat sogar schon als erster die Katzentoilette entdeckt und erfolgreich benutzt.
Woche 5 - Askjell erkundet bei jeder Gelegenheit mit seiner Schwester das Wohnzimmer. Ansonsten wir gespielt oder geschlafen...aber bloß nicht alleine. 715g bringt der Kleine jetzt auf die Waage.
Sowohl das Hindernis "Kittenauslauf" als die Katzenklappe wird erfolgreich von Askjell überwunden.
Woche 6 - Askjell wird ein kleiner Rabauke. Ich glaube, ein Brüderchen hätte ihm gut getan ;-) - so muss seine Schwester für jede Rauferei herhalten. Auch er fällt über Tartar und BARF her - nur Katzenfutter wollen beide noch nicht. Er kratzt an der 1.000g-Marke.
Woche 8 - Askjell fand den Besuch beim Tierarzt eigentlich ganz interessant - wäre da nicht die Spritze gewesen. Da hat er mal lautstark angemerkt, wie doof er diese fand. Aber immerhin konnte Mama in der Transportbox nicht weglaufen...das wurde prompt für die Milchbar genutzt (die ist sonst nämlich bereits geschlossen). Er wiegt nun knapp 1,4 kg. 
Woche 11 - Askjell liegt weiterhin knapp 200g vor seiner Schwester und hat die 1,7 kg überschritten. Der Tag wird schön verschlafen und abends wird ordentlich aufgedreht - da geht's rund :-). Fleisch? Fleisch!...her damit.
Woche 12 - Zweite Impfung locker weggesteckt. Aufregend war es trotzdem - am Abend gab es etwas Bauchweh. Aua - bitte nicht noch nehmen. Alles wieder gut - und die Waage zeigt jetzt 2 kg!

1,5 Wochen

2,5 Wochen

3 Wochen

4 Wochen

5 Wochen

6,5 Wochen

7 Wochen

8 Wochen

9 Wochen

11 Wochen

12 Wochen